Terminvergabe

Keiner wartet gerne… und gerade mit einem vielleicht unruhigen, kranken Kind wartet man noch weniger gern!
Bitte helfen Sie uns mit Terminvereinbarungen lange Wartezeiten zu vermeiden.

  • Bitte vereinbaren Sie für jede Vorstellung telefonisch oder auch persönlich einen Termin.
  • Bitte nennen Sie uns kurz den Vorstellungsgrund, damit wir ausreichend Zeit einplanen können.
  • Bitte sagen Sie im Verhinderungsfall rechtzeitig ab.
  • Möchten Sie mit mehreren Kindern gleichzeitig zu einem Termin kommen, erwähnen Sie dies bitte unbedingt bei der Terminvergabe.
  • Bitte geben Sie einen akuten Krankheitszustand Ihres Kindes bei Terminvergabe mit an. Wir bemühen uns dann, einen kurzfristigen Termin noch am selben Tag zu ermöglichen.

Bei allen kleinen und großen Patienten bitten wir um Verständnis für Folgendes:

  • Blutentnahmen erfolgen in der Regel in der Zeit zwischen 8:00 und 8:30 Uhr.
  • Ultraschalluntersuchungen, Lungenfunktionsuntersuchungen und Allergietests sind an feste Termine gebunden.
  • Vorsorge- und Gesprächstermine sind an feste Termine gebunden.
  • Verordnungen für Heilmittel dürfen nur nach direktem Patientenkontakt ausgestellt werden. Dazu muß vorab ein entsprechender Untersuchungstermin für Ihr Kind vereinbart werden.
  • Sollten Sie ein Wiederholungsrezept benötigen, so können Sie uns dies telefonisch mitteilen. Nach Rücksprache mit einem der Ärzte kann dann das entsprechende Rezept im Anschluss an die Sprechstunde ausgestellt werden.